Zum Inhalt springen
Safety Lifecycle Services

Rundum sichere Anlagen

Nahtlos sicher in allen Lifecycle-Phasen

Sicherheit lässt sich nicht einfach aus dem Ärmel schütteln – sie erfordert einen fortschreitenden, dynamischen Prozess. Der Schutz Ihrer Anlage ist nur durch ständige Umsicht möglich. Es gilt, den gesamten Lebenszyklus Ihres Sicherheitssystems zu berücksichtigen: von der Planung und Installation bis hin zur Operation und Modifikation. Selbst eine Stilllegung der Anlage sollten Sie in Betracht ziehen.

Dieses Konzept in die Praxis umzusetzen erfordert großes Engagement und umfangreiches Fachwissen. HIMA steht Ihnen dabei vom ersten Schritt an zur Seite. Vertrauen Sie unserem spezialisierten Service in allen Phasen des Lebenszyklus. So können Sie sich ganz auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren. Unterstützt von unseren erfahrenen Ingenieuren gewährleisten Sie einen sicheren Betrieb und minimieren Ausfallzeiten.

lifecycle-en-fin

1. Bewertung & Spezifikation

Sicherheitskonzept entwickeln

Der Safety Lifecycle beginnt mit der Analyse und Planung. Das beinhaltet Gefahren- und Risikobewertung, Safety Requirement Specification (SRS), Konzeptdesign sowie eine Bewertung und Überprüfung. Unsere HIMA-Safety-Experten bieten Schulungen an, die Ihnen helfen, die richtigen Safety Instrumented Functions (SIFs) für Ihr Projekt auszuwählen.

2. Design & Technik

Lösung konzipieren

In dieser Phase arbeiten wir eng mit Ihren Prozessexperten zusammen, um eine Lösung auszuarbeiten, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Unsere zertifizierten Spezialisten kümmern sich um technische Planung, Programmierung sowie die DCS-Integration. Wir helfen Ihnen außerdem dabei, einen detaillierten SIL-Prüfbericht zu erstellen und einen Factory Acceptance Test (FAT) bei Ihrem Sicherheitssystem durchzuführen.

3. Installation & Inbetriebnahme

System starten

Nachdem wir das System konzipiert und getestet haben, beginnt die Installation. Vor Ort richten HIMA-Experten das Sicherheitssystem ein und überprüfen sorgfältig alle Funktionen. Unsere Erfahrung ermöglicht es uns, selbst auf Last-Minute-Änderungen adäquat zu reagieren – so garantieren wir ein schnellen und reibungslosen Start.

4. Validierung

Vor Ort testen

Das Sicherheitssystem ist integriert. Jetzt können wir Ihnen dabei helfen, Funktionstests im laufenden Betrieb durchzuführen. So gewährleisten wir, dass alle Sicherheitsfunktionen den Anforderungen entsprechen.

5. Betrieb & Wartung

Zuverlässigen Betrieb garantieren

Eine exakte Systemwartung ist das A und O ihrer Anlagensicherung. Wir unterstützen Sie dabei, einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Wartungsplan zu entwickeln. Um sicherzustellen, dass Ihr HIMA-System immer zuverlässig läuft, überprüfen, warten, aktualisieren und optimieren wir die Hard- und Software, wenn es erforderlich ist. Außerdem stellen wir eine 24-Stunden Support-Hotline und einen Ersatzteilservice. Im unwahrscheinlichen Falle einer Fehlfunktion lokalisieren unsere Experten die Ursache so schnell wie möglich und reparieren sie umgehend.

6. Modifikation

Auf dem neuesten Stand bleiben

Wenn Sie Ihre Anlage modernisieren, optimieren oder erweitern, sollten Sie auch das Sicherheitssystem anpassen. Dadurch arbeitet es weiterhin effektiv und hält alle relevanten Sicherheitsstandards ein. Unsere zertifizierten Ingenieure besuchen Ihre Anlage und identifizieren Anforderungen, finden ideale Lösungen und führen alle nötigen Änderungen durch.

7. Stilllegung

Altsysteme entfernen

Vor dem Entfernen eines Sicherheitssystems ist es essentiell, die möglichen Folgen zu analysieren. Unsere Experten können vor Ort Untersuchungen durchführen, um Sie bei der Stilllegung zu unterstützen. Damit stellen Sie sicher, dass der Prozess reibungslos abläuft und Ihre Anlage zu jedem Zeitpunkt die Standards erfüllt.

Ihr Kontakt zu HIMA

HIMA Services
+49 (0) 6202 709 222

Sie haben Fragen zu HIMA Servicedienstleistungen? Unsere Serviceabteilung freut sich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf.