Zum Inhalt springen

Testseite Rail

Für Sicherheitslösungen im Schienenverkehr wurde bisher meist proprietäre Spezialtechnik eingesetzt. Die Zukunft gehört allerdings modernen COTS-(Commercial-off-the-shelf-)Lösungen. Denn diese bieten nicht nur deutliche Kostenvorteile über den gesamten Lebenszyklus, sondern auch mehr Flexibilität.

 

Grundlage aller HIMA-Lösungen sind die bewährten HIMA-Sicherheitssteuerungen, deren intuitive Programmierung sowie deren einfache Vernetzung und Integration über herstellerübergreifende Kommunikationsschnittstellen. HIMA-Lösungen passen daher immer - in jedes technische Umfeld, egal ob Umrüstung oder Neu-Investition. Doch HIMA-Lösungen bieten mehr: Nach dem „Safety. Nonstop.“-Prinzip schaffen HIMA-Lösungen nicht nur permanente Sicherheit. Sie vermeiden auch unnötige Stops und helfen damit, einen unterbrechungsfreien und zuverlässigen System-/Anlagenbetrieb zu erzielen. 

Gemeinsam mit HIMA-Applikationsingenieuren schaffen Kunden zukunftsfähige Sicherheitslösungen für den Schienenverkehr, reduzieren Investitions- und Betriebskosten nachhaltig und steigern gleichzeitig die Flexibilität für zukünftige Anpassungen. Und: HIMA unterstützt Ingenieure mit Beratung und Training beim Umstieg auf die modernen COTS-Lösungen.

 

Grundlage aller HIMA-Lösungen sind die bewährten HIMA-Sicherheitssteuerungen, deren intuitive Programmierung sowie deren einfache Vernetzung und Integration über herstellerübergreifende Kommunikationsschnittstellen. HIMA-Lösungen passen daher immer - in jedes technische Umfeld, egal ob Umrüstung oder Neu-Investition. Doch HIMA-Lösungen bieten mehr: Nach dem „Safety. Nonstop.“-Prinzip schaffen HIMA-Lösungen nicht nur permanente Sicherheit. Sie vermeiden auch unnötige Stops und helfen damit, einen unterbrechungsfreien und zuverlässigen System-/Anlagenbetrieb zu erzielen. 

Gemeinsam mit HIMA-Applikationsingenieuren schaffen Kunden zukunftsfähige Sicherheitslösungen für den Schienenverkehr, reduzieren Investitions- und Betriebskosten nachhaltig und steigern gleichzeitig die Flexibilität für zukünftige Anpassungen. Und: HIMA unterstützt Ingenieure mit Beratung und Training beim Umstieg auf die modernen COTS-Lösungen.

Vorteile

Lorum Ipsum Einleitung.

Roolling Stock

Für Rolling Stock können HIMatrix-Sicherheitssysteme von HIMA eingesetzt werden. Sowohl die HIMatrix-Systeme als auch die Kommunikation über safeethernet sind zertifiziert bis SIL 4 (CENELEC). Sicherheit besteht auch bei rauhen Umgebungsbedingungen. Denn HIMatrix Geräte sind gemäß IEC 61373 Klasse 1B schwing- und schockresistent und können im Temperaturbereich T1 (-25 °C bis +70 °C) eingesetzt werden. Hier einige Beispiele möglicher Applikationen:

  • Sicherheitsfahrschalter
  • Fernsteuerung
  • Sichere Zugbewegung
  • Elektronisch gesteuerter Gleit und Schleuderschutz
  • Sensorüberwachte Türöffnungssysteme