Zum Inhalt springen

Bereit fürs digitale Zeitalter: HIMA stellt sich neu auf

Die digitale Transformation verändert die Industrie grundlegend – und Sicherheitskonzepte gleich mit. HIMA treibt diesen Wandel maßgeblich voran und richtet sich dazu neu aus: als weltweit führender Anbieter smarter Safety-Lösungen.

In den letzten Jahren haben sich die Ansprüche an Funktionale Sicherheit erheblich verändert. Im Zeitalter von Industrie 4.0 sind Anlagen nicht mehr autark, sondern miteinander und mit der Außenwelt verbunden. Cybersecurity ist daher inzwischen für jedes Unternehmen der Prozess-, aber auch der Bahnindustrie essenziell. Und weil sich die Anforderungen an Sicherheitsprozesse heute schneller verändern als je zuvor, müssen Safety-Lösungen zudem modular sein, sich hochflexibel an neue Gegebenheiten anpassen lassen. Und so auch vor jenen Gefahren schützen, an die heute noch niemand denkt.



Sicher in die Zukunft

HIMA hat diese Entwicklung schon vor Jahren erkannt und kontinuierlich eine neue Positionierung und neue Lösungen entwickelt. Individuelle Safety-Lösungen, die Hardware und Software intelligent kombinieren und geschützt sind vor Cyberattacken – umrahmt von cleveren Services hervorragend ausgebildeter Experten, dank denen Unternehmen ihre Sicherheitssysteme fortlaufend optimieren können. Das ist Sicherheit, die mitdenkt. Oder kurz: Smart Safety. 


„Wir müssen den Wandel annehmen“, sagt HIMA-Geschäftsführer Steffen Philipp. „Wir generieren mit unseren Sicherheitssystemen bereits heute enorm viele Daten, können daraus nun mit intelligenten Algorithmen neue Erkenntnisse ableiten und so bessere Services anbieten.“ Denkbar sind beispielsweise schlankere Engineering-Prozesse. Vor allem wird HIMA ihre Kunden künftig noch individueller unterstützen – mit maßgeschneiderten Safety-Lösungen, die weit mehr sind als ein Schaltschrank. Nämlich ein großer Schritt in Richtung „Sicherheit as a Service“. Und die gibt es weltweit – mit lokalen Ansprechpartnern, die für Großprojekte international zusammenarbeiten. Immer mit dem Wertversprechen „Made in Germany“ im Hintergrund.

Sehen Sie selbst, was unser geschäftsführender Gesellschafter Steffen Philipp dazu sagt:

Ihr Kontakt zu HIMA

Daniel Plaga
+49 (0) 6202 709 405
Public Relations Manager

Gerne beantworten wir Ihre Medien-Anfragen rund um das Unternehmen HIMA, seine Produkte und Lösungen.