Zum Inhalt springen
Unternehmensführung

Safety Leadership

Das HIMA-Führungsteam

In vierter Generation leitet Steffen Philipp das Familienunternehmen HIMA Paul Hildebrandt GmbH. Gemeinsam mit Chief Executive Officer Sankar Ramakrishnan bildet er das Führungsteam der HIMA-Familie.

Geschäftsführender Gesellschafter

Steffen Philipp

Seit ihrer Gründung im Jahr 1908 befindet sich die HIMA Paul Hildebrandt GmbH im Besitz der selben Familie. Steffen Philipp steht in vierter Generation an der Spitze des Unternehmens. In dessen Entwicklung vom kleinen marinetechnischen Büro im kaiserlichen Mannheim bis hin zum global agierenden Qualitätsführer für Safety-Lösungen in einer vernetzten Welt bürgt er für die konsequente Digitalisierung und Internationalisierung ebenso wie für wirtschaftliche und technologische Unabhängigkeit.

Offenheit für Neues und Sinn für solides wirtschaftliches Handeln: Mit diesen Eigenschaften verwandelte der Kunst- und Jazzliebhaber, Bankkaufmann und Wirtschaftswissenschaftler Steffen Philipp die HIMA Paul Hildebrandt GmbH in das weltweit führende Unternehmen für Sicherheitstechnologie. Und gibt heute den strategischen Kurs in das digitale Zeitalter vor.

CEO

Sankar Ramakrishnan

Sankar Ramakrishnan ist seit 2013 CEO der HIMA-Gruppe. Als erfahrener Experte im industriellen Sektor stellt er die Menschen in den Mittelpunkt der Unternehmenskultur – nicht obwohl, sondern weil HIMA ein führendes Technologieunternehmen ist. Denn technologische Innovation und globale Kundennähe, davon ist Sankar Ramakrishnan überzeugt, können nur durch Mitarbeiter errungen werden, die mit Veränderungen stets konstruktiv umgehen und den kontinuierlichen Wandel als Chance begreifen.

Um HIMA in diesem kontinuierlichen Prozess immer weiterzuentwickeln und auf eine neue Stufe der Internationalisierung zu heben, setzt Ramakrishnan ganz bewusst auf lösungsorientierte und unkonventionelle Denkweisen. Eine Strategie, bei der er ganz auf seine internationale Erfahrung und interkulturelle Kompetenz zählen kann. Durch sie gelingt es ihm, der sich als Dirigent, Coach, Netzwerker und Sinnstifter versteht, die HIMA-Mitarbeiter auf allen Kontinenten zu begeistern und das Konzept „Smart Safety“ immer wieder mit neuem Leben zu füllen.

CFO

Tobias Hoche

Seit September 2018 ist Tobias Hoche der CFO der HIMA-Gruppe. Ein konsequenter Schritt, hat sich der Diplom-Wirtschaftsingenieur und Master of Laws doch im Laufe seiner Karriere nicht nur in der Wirtschaftsprüfung verdient gemacht, sondern auch erfolgreich die Steuerung und Finanzierung diverser internationaler, mittelständischer Technologieunternehmen verantwortet – unter anderem in der Prozessindustrie. Nun stellt er seine Erfahrungen in den Dienst der Sicherheit eben jener Industrie und des gesamten HIMA-Branchenspektrums.

Der Blick nach vorne, Mut zum Fortschritt und ein offenes, faires Miteinander sind Hoches Leitlinien. Der Schachspieler und American-Football-Fan begeistert sich für strategische Unternehmensplanung sowie smarte Technik – und überträgt diese Begeisterung auch auf seine Mitarbeiter. Hoches Ziel: den technischen Wandel intelligent zu nutzen und HIMA auf diesem Fundament nachhaltig profitabel weiterzuentwickeln

Smart Safety: Was bedeutet die neue Ära der Funktionalen Sicherheit für Sie?