Zum Inhalt springen

Smart Safety Platform: Skalierbar und cybersicher

Im digitalen Zeitalter steigt die Zahl der Risiken stetig. Für Anlagenbetreiber stellt sich mehr denn je die Frage, wie sie ihre Anlage in diesem Umfeld noch zukunftssicher schützen können. 

Dafür haben wir die Smart Safety Platform entwickelt – die weltweit erste skalierbare Sicherheitsplattform mit eingebauter Automation Security. Und die einzige, die kompakte SIL 3-Anwendungen und hochkomplexe redundante Lösungen auf einer einzigen Technologieplattform vereint. Für weniger Komplexität in einer zunehmend komplexen Welt.

Die Smart Safety Platform ist besonders stabil und sicher, da Hardware und Software optimal aufeinander abgestimmt sind und sich zu einem geschlossenen System zusammenfügen. Die Bestandteile:

Hardware

HIMA-Experten helfen Ihnen dabei, die für Ihre Anwendung beste Kombination aus bewährten HIMA-Sicherheitssteuerungen zu ermitteln. 

Engineering-Software

Mit unserem Engineering-Tool SILworX entwickeln Sie Ihre Anwendungen schnell und einfach – und senken Schulungsaufwände. 

Firmware

Die HIMA-eigene Firmware kommt in jeder unserer Steuerungen zum Einsatz. Dadurch senken Sie Risiken – hinsichtlich der Funktionalen Sicherheit und der Automation Security gleichermaßen.

Sichere Kommunikation

Das SafeEthernet-Protokoll verbindet alle Ihre HIMA-Systeme auf sichere Weise. Egal, wo diese stehen.

Vorteile

Sicherer und profitabler – heute und in Zukunft

  • fehlertolerant

    Höchste Sicherheit

    Halten Sie höchste Sicherheitslevel bei sämtlichen Installationen ein.

  • Cybersecurity

    Schutz vor Cyberattacken

    Das HIMA-eigene Betriebssystem minimiert Risiken.

  • Kosten einsparen

    Niedrigere Betriebskosten

    Ein einziger Anbieter für Software und Hardware gewährleistet niedrigere Komplexität und Kosten.

  • flexibel

    Flexibles Vorgehen

    Der Wechsel zum neuen Modell ist einfach. Bestandssysteme von HIMA können Sie in fast allen Fällen einfach weiter nutzen.

So individuell wie Ihre Anforderungen

Durchgängiges Konzept

Die Smart Safety Platform ist Teil eines umfassenden Sicherheitskonzepts. Entwickelt für das digitale Zeitalter der Industrie, betrachtet Smart Safety die Themen Funktionale Sicherheit und Automation Security ganzheitlich: Steuerungen, Anwendungen und begleitende Services von Consulting über Engineering bis hin zur Qualifizierung Ihres Personals. Ihre wichtigsten Vorteile:  

  • Safety: Sie sind immer normkonform.
  • Security: Ihre Sicherheitssysteme und kritischen Anlagenteile bleiben immer geschützt.
  • Zuverlässigkeit: Sie können sich auf jahrzehntelange Safety-Erfahrung, bewährte Technologien und Experten-Services verlassen.
  • Profitabilität: Sie betreiben Ihre Anlagen sicher, effizient und profitabel zugleich.

Erfahren Sie mehr:

Zu den Smart Safety Applications

Zu den Smart Safety Services

Hardware

Die Smart Safety Platfom umfasst vier HIMA-Sicherheitssteuerungen (SSPS), die Sie flexibel kombinieren können. Je nachdem, welche Anforderungen Ihre Anlage stellt.

HIMax: Die leistungsstärkste SSPS, die bis zu 32 Applikationen in einem System steuert und unterbrechungsfreien Anlagenbetrieb gewährleistet 

HIQuad X: Die flexible, skalierbare SSPS für strikte Sicherheitsrichtlinien.

HIMatrix: Die kompakte SSPS für kleinere und mittlere Anlagen.

HIJunctionBox: Die Erweiterung Ihrer Sicherheitsfunktionen ins Feld.

Alle Steuerungen nutzen das gleiche Engineering-Tool, das gleiche Sicherheitskonzept, die gleiche Firmware und das gleiche Kommunikationsprotokoll. So reduzieren Sie die Komplexität Ihres Sicherheitssystems und schützen sich dauerhaft vor steigenden Risiken.

Engineering Software

Sämtliche Steuerungen der Smart Safety Platform werden mithilfe der gleichen Engineering-Software konfiguriert und programmiert: SILworX. Auf diese Weise senken Sie Entwicklungs- und Betriebskosten sowie Einarbeitungsaufwände. Einmal entwickelte Funktionsbausteine lassen sich einfach wiederverwenden – selbst wenn Sie die Hardware austauschen.

Mehr zu SILworX

Secure Communication

Eine Sicherheitssteuerung kann noch so gut vor Manipulation geschützt sein: Nur wenn auch die Datenübertragung sicherheitsgerichtet läuft, bleiben die Einfallstore für Attacken geschlossen. HIMA hat daher den weltweiten Kommunikationsstandard Ethernet weiterentwickelt: SafeEthernet erfüllt alle Industrieanforderungen bis SIL 3. Dieser ist die Grundlage für die gesamte Kommunikation zwischen den Steuerungen der Smart Safety Platform.

Mehr zu SafeEthernet

Ihr HIMA-Kontakt

HIMA Support
+49 (0) 6202 709 0

Sie benötigen Unterstützung mit Ihrem HIMA-System? Der HIMA-Support steht jederzeit bereit – eine E-Mail genügt.